Kontakt: +49 (0) 89 / 83 96 97 96 // Plinganserstrasse 8 // 81369 München (ehemals BETTgeschichten)

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)


 

§ 1. Zustandekommen des Vertrages

Die Bestellung ist ein bindendes Angebot. Der Kaufvertrag ist abgeschlossen, wenn der Verkäufer die Annahme der Bestellung innerhalb von 2 Wochen bestätigt oder die bestellte Ware ausliefert. 


§ 2. Preise und Zahlungsbedingungen

2.1. Der Preis des Kaufgegenstandes versteht sich in EURO inklusive Umsatzsteuer (Kaufpreis).

2.2. Verkäufe erfolgen ausschließlich gegen Vorkasse. Sollten Sie bezahlen und die Artikel nach erfolgter Bezahlung aber vor Auslieferung stornieren, berechnen wir Ihnen eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 5,- Euro innerhalb von Deutschland. Bei Bestellungen aus dem Ausland werden zu den 5,- Euro Bearbeitungsgebühren die Spesen für Banküberweisungen addiert. Das heißt, der Empfänger hat sämtliche Gebühren zu tragen. 

2.3. Einfuhrzölle sind im Preis des Kaufgegenstands nicht enthalten. Sie werden vom jeweiligen Frachtführer bei Auslieferung dem Besteller in Rechnung gestellt. 

2.4. Gegen die Ansprüche des Verkäufers kann der Besteller nur dann aufrechnen, wenn die Gegenforderung des Bestellers unbestritten ist oder ein rechtskräftiger Titel vorliegt; ein Zurückbehaltungsrecht kann der Besteller nur geltend machen, soweit es auf Ansprüchen aus dem Kaufvertrag beruht. 


§ 3. Lieferzeiten

3.1. Die Lieferzeiten entnehmen Sie bitte der jeweiligen Produktseite. Noch nicht lieferbare Artikel werden automatisch in Rückstand genommen und gehen Ihnen umgehend nach Verfügbarkeit zu. Lieferzeitangaben sind lediglich unverbindliche Angaben des Lieferanten und sind nicht bindend. 

3.2. Die Zusage der Lieferzeiten für Versendungen ins Ausland sind vorbehaltlich einer zügigen Zollabwicklung im Empfangsland. Höhere Gewalt oder beim Verkäufer oder dessen Lieferanten eintretende Betriebsstörungen, wie zum Beispiel durch Aufruhr, Streik, Aussperrung, die den Verkäufer ohne eigenes Verschulden vorübergehend daran hindern, den Kaufgegenstand innerhalb der in Ziffer 3.1 und 3.2 genannten Fristen zu liefern, verändern diese Fristen um die Dauer der durch diese Umstände bedingten Leistungsstörungen. 


§ 4. Verpackung, Versand und Transportversicherung

4.1. Die Kosten der Verpackung sowie der Transportversicherung sind in den Versandkosten enthalten. 

4.2. Die Versandkostenpauschale von 8,90€ ist vom Käufer selbst zu tragen. Jeder Artikel wird direkt vom Hersteller ab Werk versandt. Sofern nicht alle Artikel lieferbar sind, werden die ausstehenden Artikel nach Verfügbarkeit in sinnvollen Teilmengen nachgesendet. 


§ 5. Eigentumsvorbehalt

Der Kaufgegenstand bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Verkäufers.


§ 6. Sachmängel

6.1. Ansprüche des Bestellers wegen Sachmängeln verjähren entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen in 2 Jahren ab Auslieferung des Kaufgegenstandes. 

6.2. Ansprüche wegen der Fehlerhaftigkeit der Ware kann der Besteller bei Naturstudio.de telefonisch oder per Mail geltend machen. Wird eine Nachbesserung durchgeführt, sendet der Käufer dem Verkäufer die Ware zu, dieser führt die Nachbesserung durch und stellt den nachgebesserten Gegenstand dem Besteller kostenlos wieder zur Verfügung. 

6.3. Ansprüche wegen Sachmängeln bestehen nicht, wenn der Mangel auf natürlichen Verschleiß oder unsachgemäße Behandlung des Kaufgegenstandes zurückzuführen ist. 

6.4. Bei arglistigem Verschweigen von Mängeln oder der Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit bleiben weitergehende Ansprüche unberührt. 


§ 7. Widerrufs- und Rückgaberecht 

Als Privatperson haben Sie ein Widerrufsrecht gemäß §§ 312d, 355 BGB, das heißt, Sie sind an den Vertrag nicht mehr gebunden, wenn Sie diesen schriftlich auf einem dauerhaften Datenträger oder durch Rücksendung der Ware binnen 14 Tagen nach Eingang der Ware bei Ihnen widerrufen. Ausgenommen sind Hygieneartikel wie zum Beispiel Matratzen, Matratzenschoner, Unterbetten, Moltons, Spannlaken, Decken, Kissen, Kissenbezüge, Bettwäsche, Handtücher, Bademäntel und Waschhandschuhe, sofern diese nicht benutzt und im Originalzustand verpackt sind. Sie können aus hygienischen Gründen nicht zurückgenommen werden, da sie nicht wieder verkauft werden können. Der Widerruf bedarf keiner Begründung. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung. Sie tragen die Kosten für die Rücksendung der Waren selbst, sofern der Wert der Lieferung 500 EUR nicht übersteigt. Geleistete Zahlungen werden Ihnen umgehend zurückerstattet. Ersatz für die Wertminderung ist nicht zu leisten, wenn und soweit die Verschlechterung ausschließlich auf die Prüfung der Sache zurückzuführen ist. 

Von einem Widerruf gänzlich ausgeschlossen sind Waren, die eigens und ausschliesslich für den jeweiligen Besteller angefertigt werden (dies umfasst alle Massivholzbetten, sowie Sonderanfertigungen/Sonderlängen). 

Ihr Widerruf ist zu richten an: 

Naturstudio.de

Plinganserstr 8

81369 München


info@naturstudio.de 

Bitte setzen Sie sich in jedem Fall vor einer Rücksendung mit uns in Verbindung. Wir verweigern generell die Annahme von rückgesendeten Paketen die nicht angekündigt wurden. Bitte lassen Sie auf keinen Fall eine Lastschrift zurückgehen, da dadurch erhebliche Bankgebühren anfallen. Wir berechnen für jede Retourbuchung eine Widerspruchspauschale von 10 Euro. Bitte sprechen Sie mit uns! 

Mit der Abgabe einer Bestellung bei Naturstudio.de erklären Sie ausdrücklich, daß Sie noch keine eidesstattliche Versicherung abgegeben haben. Ferner erklären Sie beim Zeitpunkt der Bestellung über die nötigen finanziellen Mittel zu verfügen, um die bestellte Ware vollständig bezahlen können. Ihnen sind weiterhin keine Ereignisse bekannt, die eine Zahlungsunfähigkeit in absehbarer Zeit herbeiführen würden. 


§ 8. Haftung 

8.1. Haftet der Verkäufer gemäß den gesetzlichen Bestimmungen für einen leicht fahrlässig verursachten Schaden, so besteht diese Haftung nur bei Verletzung vertragswesentlicher Pflichten und ist auf den bei Vertragsabschluss vorhersehbaren Schaden begrenzt. Diese Beschränkung gilt nicht bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit. Für leicht fahrlässig durch einen Mangel des Kaufgegenstandes verursachte Schäden wird nicht gehaftet.

8.2. Eine etwaige Haftung des Verkäufers bei arglistigem Verschweigen eines Mangels, aus der Übernahme einer Garantie oder eines Beschaffungsrisikos und nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt. 

8.3. Ausgeschlossen ist die persönliche Haftung der gesetzlichen Vertreter, Erfüllungsgehilfen und Betriebsangehörigen des Verkäufers für von Ihnen durch leichte Fahrlässigkeit verursachte Schäden. 


§ 9. Rechtswahl 

Für die Bestellung und für alle Rechtsstreitigkeiten, die aus der Bestellung und der Durchführung der Bestellung entstehen, gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. 


§ 10. Erfüllungsort

Erfüllungsort ist München, Deutschland.


§ 11. Gerichtsstand 

11.1. Für sämtliche gegenwärtigen und zukünftigen Ansprüche aus der Geschäftsverbindung mit Kaufleuten einschließlich Scheck- und Wechselforderungen ist ausschließlicher Gerichtsstand München, Deutschland. 

11.2. Der gleiche Gerichtsstand gilt, wenn der Besteller keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland hat, nach Vertragsschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus Deutschland in ein anderes Land verlegt oder sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. 


§ 12. Angebotsbeschreibung

Da es sich bei den dargestellten Bildern zum Teil um Originalfotos oder Abbildungen von Serienmodellen handelt, ist immer die Textbeschreibung, nicht aber das dargestellte Bild bindend. 


§ 13. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise nicht rechtswirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, wird die Gültigkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt.